zurück

CHF 840 // CHF 1300 DIE VIELSEITIGKEIT EINER NEUEN GENERATION

Solide Konstruktion

Solide Konstruktion

Stabiler Maschinenaufbau für den erschütterungsfreien Betrieb mit hoher Ergebnisqualität

Serienmäßige Vollverkleidung

Serienmäßige Vollverkleidung

Für den effektiven Arbeits-, Lärm- und Emissionsschutz sowie einen repräsentativen Auftritt

Großes Sichtfenster

Großes Sichtfenster

Innenliegende, zweiteilige Bedientür für perfekte Einsicht an die Schleifstelle

Innovatives Bedienpult

Innovatives Bedienpult

Mit 10 Zoll LCD-Farbdisplay und Multifunktions-Handrad für schnelle und sichere Bedienung

Kompaktes Design

Kompaktes Design

Platzsparende Bauweise und optimale Zugänglichkeit für die Bediener

DAS MASCHINENKONZEPT

Die CHF-Reihe ist optimal gerüstet für das Schärfen von hartmetallbestückten Kreissägeblättern: Multitalente, die keine Wünsche offenlassen.

  • 5 CNC-gesteuerte Achsen für die konsequent hydraulikfreie Komplettbearbeitung aller gängigen Winkel in nur einem Umlauf – auch bei Sägen mit Gruppenverzahnung
  • Oszillationsschleifen serienmäßig – für hohe Abträge in nur einem Umlauf, so wie es in der Produktion oder auch im Service bei Zahnersatz erforderlich ist
  • Optimale Bewegungskoordination für kurze Schleif- und reduzierte Nebenzeiten, einstellbare Vorschubkurve für beste Zahnpositionierung
  • Bewährte VOLLMER Antriebstechnik für dynamische und zuverlässige Bearbeitung
  • 5-Achs-Kinematik für maximale Flexibilität
  • Automatische Zentralschmierung für verringerten Wartungsaufwand – in der Grundausstattung enthalten

DIE ANWENDUNG

Flankenbearbeitung von Sägen für die Sägewerksindustrie, die Holzverarbeitung sowie Kunststoff-, Aluminium- und Metallverarbeitung. Dank ihrer hohen Flexibilität und starken Schleifleistung ist die CHF-Reihe für viele Einsatzbereiche erste Wahl.

  • Automatisches Einstellen aller gängigen Winkel – auch des Spanwinkels – und automatische Erkennung der Zahnteilung
  • Optional: Zahnteilung bis 180 mm durch zweite Vorschubklinke für höhere Flexibilität, speziell im Sägewerk
  • Bearbeitung von balligen Zahnflanken möglich
  • Sägenwechsel ohne Verstellen des Aufspannschlittens möglich – kein erneutes Einrichten
  • Optional mit noch stärkerem Schleifmotor und variabler Schnittgeschwindigkeit für maximale Schleifleistung und optimierte Bearbeitungsparameter im Prozess

DAS BEDIENKONZEPT

Das neue Multifunktions-Handrad gestaltet die Arbeit deutlich einfacher und schneller. Die Anwahl und das Verfahren der Achsen erfolgen nur noch über ein Modul, um mögliche Fehlbedienungen zu vermeiden. Zusätzlich dient das Handrad als Potentiometer für Geschwindigkeitsanpassungen im Automatikbetrieb.

  • Eingabe unterschiedlicher Schleifgeschwindigkeiten je nach Anforderung: optimierte Bearbeitungszeit oder maximale Oberflächengüte
  • Kein manuelles Einstellen von Radial- sowie Tangentialfreiwinkel – keine Bedienfehler. Eingabe als Winkel oder Absolutwert
  • Auch einseitig vollautomatische Bearbeitung möglich (z. B. für konische Vorritzersägen)
  • Keine Eingabe der Zahnteilung erforderlich durch Sensorik der Vorschubklinke
  • Standardmäßige Programmierung von Sondergeometrien mit Flankenversatz im Mehrflächenprogramm

Schärfmaschine für Kreissägen // VOLLMER CHF 840 und CHF 1300

Sägeblatthersteller Lennartz schärft mit VOLLMER Technologie

Seit mehr als 50 Jahren vertraut das Remscheider Unternehmen Lennartz auf Maschinen aus dem Hause VOLLMER. 1966 erhielt der Hersteller für Kreissägeblätter die erste Schärfmaschine aus Biberach. Heute sind über 40 VOLLMER Maschinen für Lennartz im Einsatz, unter anderem die Schärfmaschinenmodelle CM, CHD und CHF. Sie ermöglichen das präzise Schärfen hartmetallbestückter Kreissägeblätter. Auch bei der Weiterentwicklung von Schärfmaschinen für Kreissägeblätter arbeiten beide Traditionsunternehmen eng zusammen.
CHF840CHF1300
WERKSTÜCKDATEN
KREISSÄGEBLÄTTER
Kreissägeblätter mit Aussendurchmesser80 - 840 mm80 - 1300 mm
Kreissägeblätter mit Bohrungsdurchmesser10 - 300 mm10 - 300 mm
Kreissägeblätter mit Stammblattdicke≤ 8 mm≤ 8 mm
ZAHNGEOMETRIE
Bearbeitungslänge an den Flankenfreiflächen< 20 mm< 20 mm
Tangentialfreiwinkel0° - +8°0° - +8°
Radialfreiwinkel-20° - +6°-20° - +6°
Spanwinkel-10° - +30°-10° - +30°
Zahnteilung6 - 100 mm6 - 100 mm
WERKSTÜCKAUFNAHME
Werkstück-Gewicht< 30 kg< 80 kg
SCHNITTSTELLEN
Anschlusswert elektrisch6,5 kVA6,5 kVA
KÜHLMITTELEINRICHTUNG INTERN
Kühlmittelbehälter150 l150 l

Download

CHF 840 // CHF 1300
CHF 840 // CHF 1300
Broschüre

Ihr Kontakt

Land
VOLLMER WERKE
Maschinenfabrik GmbH
Weitere Ansprechpartner

Ehinger Straße 34
88400 Biberach/Riß
Deutschland

Telefon: +49 7351 5710
Fax: +49 7351 571130
info@vollmer-group.com