zurück

MASTERARBEIT IM BEREICH ENTWICKLUNG

Berechnung von Solldurchlaufzeiten einer Werkzeug-Maschine mit Machine Learning

ZIEL DER ARBEIT

Im Zuge von Industrie 4.0 soll die Funktionalität des VOLLMER IoT-Gateways um eine Vorhersage der Bearbeitungszeit von Werkstücken, auf der Gurndlage von Machine-Learning, erweitert werden. Ziel der Arbeit ist die prototypische Umsetzung einer Berechnung von Solldurchlaufzeiten einzelner Werkzeuge einer Werkzeugmaschine mithilfe eines auszuwählenden Machine-Learning-Fraumeworks.

DAS SIND IHRE AUFGABEN

  • Einarbeitung in die Arbeitszielsetzung am Beispiel der Erodierzeiten einer Werkzeugmaschine.
  • Analyse und Bewertung unterschiedlicher Machine-Learning-Frameworks.
  • Umsetzung eines Prototyps zur Zeitenberechnung im Umfeld des IoT-Gateways.
  • Evaluation des Prototyps.

DAS IST IHR PROFIL

  • Sie sind Student:in in einem Master-Studiengang im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder einem vergleichbaren Studiengang.
  • Sie konnten bereits erste Erfahrung im Bereich Machine Learning sammeln.
  • Sie überzeugen durch gute Kenntnisse in einer höheren Programmiersprache wie z.B C++.
  • Sie sind ein echter Teamplayer, haben Freude an der Entwicklung neuer Arbeitsfelder und zeichnen sich durch eine strukturierte, selbstorganisierte Arbeitsweise sowie Kommunikationsstärke aus.

IHR WEG ZU UNS

Neue Perspektiven. Neue Ziele. Sind Sie bereit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH
Personalabteilung // Frau Sandra Moll
Ehinger Straße 34 // 88400 Biberach/Riß
karriere@vollmer-group.com // +49 7351 571-724

MASTERARBEIT IM BEREICH ENTWICKLUNG MIT MACHINE LEARNING
MASTERARBEIT IM BEREICH ENTWICKLUNG MIT MACHINE LEARNING
Stellenausschreibung

Ihr Ansprechpartner

Sandra Moll
Studium/Praktikum
AdresseEhinger Straße 34 // 88400 Biberach/Riß