zurück

VPulse 500 Hocheffiziente Drahterodiermaschine für Herstellung und Service von PKD-bestückten Werkzeugen

BEWÄHRTE TECHNOLOGIE – NEUE STÄRKEN: VPulse 500

DIE DRAHTERODIERMASCHINEN DER QWD-BAUREIHE GELTEN ALS MASSSTAB FÜR DIE FERTIGUNG UND INSTANDSETZUNG LEISTUNGSSTARKER PKD-WERKZEUGE. IHRE HOHE PRÄZISION UND EFFIZIENZ WERDEN JETZT UNTER DEM NAMEN VPulse 500 AUF EIN NEUES LEVEL GEFÜHRT: NOCH MEHR MÖGLICHKEITEN DURCH DEN NEUEN ERODIERGENERATOR, EIN MAXIMUM AN ZUVERLÄSSIGKEIT UND BEDIENKOMFORT SOWIE VIELFÄLTIGE OPTIONEN ZUR AUTOMATION. FÜR DEN HOCHEFFIZIENTEN BETRIEB RUND UM DIE UHR! PRÄZISE IMPULSE FÜR IHREN ERFOLG: DIE WEGWEISENDE VPulse 500.

DAS MASCHINENKONZEPT

Die neue VPulse 500 bringt serienmäßig alles mit, was Herstellung oder Instandsetzung von PKD-bestückten Werkzeugen heute brauchen. Und stellt sich flexibel auf individuelle Anforderungen ein.

  • Hochmoderne Steuerung für eine optimale Bearbeitungsperformance
  • Simultane Bahninterpolation in 5 CNC-Achsen
  • Vermessen und Erodieren in einer Aufspannung
  • Bearbeitung in fliegender Aufspannung, optional Gegenspitzeneinheit für Bearbeitung zwischen den Spitzen
  • Verschiedene Schnittstellen für flexible Bearbeitung unterschiedlicher Werkstücke
  • Vielfältige Optionen zur automatisierten Werkstück-Bearbeitung
  • Vpulse EDM, die optimale Technologie für jedes Bearbeitungsziel

ERODIERGENERATOR Vpulse EDM

Ein Generator ist das Herzstück für das effiziente Erodieren von PKD-bestückten Werkzeugen. Ein Musterbeispiel hierfür ist der bewährte VOLLMER Erodiergenerator Vpulse EDM. Erstmals im Einsatz beim Drahterodieren – mit der VPulse 500. Durch eine höhere Abtragsleistung oder optimierte Oberflächenqualität unterstützt er Sie optimal bei der Erreichung Ihrer jeweiligen Bearbeitungsziele. Die integrierte Technologiedatenbank erleichtert das Handling durch vorkonfigurierte Parameter und erhöht die Benutzerfreundlichkeit durch die schnelle Auswahl des passenden materialspezifischen Bearbeitungsprogramms. Die Technologiedatenbank kann je nach Kundenanforderung individuell erweitert werden.

DAS BEDIENKONZEPT

Präzise Höchstleistungen mit Leichtigkeit erzielen. Zuverlässig, punktgenau, immer wieder. Dazu bedarf es nicht nur eines hochentwickelten, ausgereiften Maschinenkonzepts, sondern auch einer Bedienphilosophie, die den Mensch zum Maß der Dinge macht. Nur so kann er das volle Potenzial der Maschine nutzen – zum Wohl des Unternehmens.

Das beginnt bei einer durchdachten Arbeitsergonomie und geht über die logische, bequeme Parameter-Eingabe bis hin zur fortschrittlichen Mensch-Maschine-Interaktion. Neue Möglichkeiten der Information, Analyse und Dokumentation unterstützen die permanente Prozess-Optimierung. 

 

ERGONOMISCHE BEDIENUNG

Flexibel höhenverstellbares und schwenkbares Bedienpult, optimale Maschineneinsicht.

 

PRÄZISIONSARBEIT LEICHT GEMACHT:

  • Verstellbares, schwenkbares Bedienpult für optimale Arbeitsergonomie – Display und Maschinenraum stets im Blick
  • Bedienung per Touchscreen oder Maus
  • Neues Design für mehr Bedienkomfort
  • Benutzerfreundliche Menüführung – selbst komplexe Aufgaben gelingen schon nach minimalem Schulungsaufwand
  • Einfache, schnelle Informationsgewinnung über wesentliche Programm- bzw. Maschinenparameter
  • Neue Dokumentations- und Analysemöglichkeiten zur schnelleren Prozessoptimierung

 

 

SOFTWARE

Logisch: Ein intelligentes, fortschrittliches Maschinenkonzept braucht ein ebensolches Software-Konzept. Das bei der VPulse 500 bereits integrierte Programmiersystem ExProg ist vielfach praxisbewährt und punktet mit der Kombination bekannter Stärken sowie einiger neuer Vorzüge gegenüber der Vorgänger-Generation: 

  • Einfache Anwendung dank intuitiver Benutzeroberfläche
  • Aufteilung des Profils in beliebig viele Teilkonturen für eine noch flexiblere Bearbeitung
  • Zuordnung individueller Daten zu jedem Konturelement
  • Simulation zur Überprüfung der Schneidengeometrie – spart Zeit und reduziert Fehler
  • Externe oder lokale Speicherung der Bearbeitungsprogramme nach Wunsch
  • Vernetzung mehrerer Maschinen über eine Datenbank für einfacheren Datenaustausch und schnelle Programmänderung

DIE VOLLMER LÖSUNG

Um das Erstellen von Bearbeitungsprogrammen noch einfacher und funktionaler zu gestalten, haben wir bei VOLLMER eine zusätzliche Softwarelösung entwickelt – als vollwertigen Ersatz des 4-Bahnen-Programms. Diese ist ergänzend zur Software ExProg ebenfalls bereits serienmäßig vorinstalliert.

  • Neues klares Design für mehr Bedienkomfort
  • Einfache, leicht verständliche Handhabung
  • Programmeditor zur Konturbearbeitung mit freier Anzahl an Konturen und Schneide
  • Höhere Funktionalität gegenüber der Vorgängergeneration: Auswahl der Messmodi, visuelle Darstellung der Messpunkte sowie Messen und Erodieren in einem Programm

DIE ANWENDUNG

Ob Fertigung oder Instandsetzung: Wenn kompromisslose Präzision und ein hohes Maß an Flexibilität gefragt sind, ist die neue VOLLMER Drahterodiermaschine VPulse 500 erste Wahl für die Bearbeitung von PKD-bestückten Hartmetallwerkzeugen.

Feine Konturen, extrem scharfe Schnittkanten, erzielt auf wirtschaftliche Weise und mit höchster Prozesssicherheit: dafür steht der Name VPulse 500.

In Bereichen wie Automobil oder Luftfahrt gelten höchste Ansprüche – natürlich auch an die dort eingesetzten Werkzeuge. Die VOLLMER Drahterodiermaschine VPulse 500 ermöglicht die Fertigung und Bearbeitung einer großen Vielfalt filigraner und komplexer Werkzeuggeometrien. Zuverlässig, sicher und äußerst produktiv. 

Auch bei Werkzeugen, die in der holzverarbeitenden Industrie – zum Beispiel bei der Laminat-Bearbeitung – zum Einsatz kommen, ist ein hohes Maß an Profilgenauigkeit gefragt. Die VOLLMER VPulse 500 lässt hier keine Wünsche offen.

DIE AUTOMATISIERUNG

Effizienz lässt sich mühelos steigern: mit intelligenten Automatisierungslösungen. So kann die VPulse 500 im Mehrschichtbetrieb oder auch mannlos übers Wochenende für Sie arbeiten. Gut, dass sich die neue VOLLMER Drahterodiermaschine dabei offen für vielfältige Automatisierungsoptionen zeigt. So wird sie ohne großen Anpassungsaufwand ein integraler, wirtschaft-licher Bestandteil Ihres Prozesses.

 

INTERNE AUTOMATISIERUNG

  • Max. Werkstückgewicht 20 kg
  • Max. Werkstückdurchmesser 230 mm
  • Max. Werkstücklänge 500 mm

 

EXTERNE WERKSTÜCKSPEICHER

Essenzieller Bestandteil Ihrer automatisierten Bearbeitung ist der passende externe Werkstückspeicher. VOLLMER bietet Ihnen hier drei bewährte Lösungen: für 16, 28 und 65 Werkstücke.

VPulse 500 – IHRE WICHTIGSTEN VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • HÖCHSTE PRÄZISION
    Maßgeschneiderte 5-Achs-Kinematik für die Bearbeitung von PKD-bestückten Rotationswerkzeugen. Für maximale Profilgenauigkeit
  • MEHR PRODUKTIVITÄT
    Leistungsfähige Steuerung in Kombination mit neuemErodiergenerator Vpulse EDM. Für sinkende Stückkosten
  • EINFACHERE HANDHABUNG
    Innovatives Bedienkonzept, bewährte Software, weiter-entwickelte Mensch-Maschine-Interaktion. Für schnelles, fehlerfreies Arbeiten

Drahterodiermaschine // VPulse 500

VPulse 500
VPulse 500
Broschüre

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu VOLLMER? Wünschen sich mehr Informationen zu unseren Produkten oder möchten ein individuelles Angebot? Rufen Sie uns einfach an!
Telefon +49 7351 5710
Adresse Ehinger Straße 34 // 88400 Biberach/Riß