zurück

CM 300 Schärfmaschine zur Bearbeitung der Span- und Freifläche an HW-bestückten Kreissägeblättern

Das Maschinenkonzept

Für möglichst präzise Ergebnisse bei der Herstellung von Kreissägen gilt es, vielfältige Faktoren zu berücksichtigen. Angefangen vom adäquaten Aufnahmesystem über exakte Bohrungen der Sägeblätter bis hin zur professionellen Schärfmaschine, die große Steifigkeit und beständige Prozesse gewährleisten muss.

Dies ist uns mit dem einzigartigen Maschinenkonzept der CM 300 gelungen. Durch das fixierte Schleifaggregat und die sehr massive Bauweise erreichen wir höchste Genauigkeiten bei der Span- und Freiflächenbearbeitung bei Metallsägen. Das Ergebnis: exakte Oberflächengüten, die sich für Sie auszahlen – bei jedem Schliff.

Das Bedienkonzept

Dank der bewährten VOLLMER Bedienoberfläche lässt sich die CM 300 bereits nach kurzer Einarbeitungszeit intuitiv wie komfortabel steuern und programmieren. Zudem haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Zahnformen. Das gewährleistet Ihnen größtmögliche Flexibilität, geringe Rüstzeiten und ein Höchstmaß an Effizienz.

Italienischer Sägeblatthersteller vertraut auf VOLLMER

Steile Bergpässe, enge Straßen, viele Kurven – trotz einer schwierigen Anfahrt fand vor mehr als 25 Jahren die erste VOLLMER Schärfmaschine ihren Weg durch die norditalienischen Alpen. Empfänger war der Sägeblatthersteller Moreschi in dem kleinen Ort Vilminore de Scalve. Seitdem verbindet die beiden Unternehmen eine starke Partnerschaft. Moreschi setzt auf die VOLLMER Schleifmaschinen der Modellreihen CHD, CHF und CM, um hartmetallbestückte Kreissägen präzise zu schärfen.

Holländer schärfen Kreissägen mit Schwaben-Power

Das niederländische Unternehmen Kinkelder hat sich weltweit mit seinen hartmetallbestückten Kreissägeblättern, HSS-Kreissägeblättern sowie Segmentkreissägeblättern einen Namen gemacht. Für die Fertigung und das Nachschärfen der Sägeblätter setzt Kinkelder mehr als 20 Schärfmaschinen von VOLLMER ein. Zu den jüngsten Errungenschaften gehören Schärfmaschinen der Reihe CHD, CHF und CM.
CM300
WERKSTÜCKDATEN
KREISSÄGEBLÄTTER
Kreissägeblätter mit Aussendurchmesser 200 - 1440 mm
Kreissägeblätter mit Bohrungsdurchmesser 16 - 180 mm
Kreissägeblätter mit Stammblattdicke < 15 mm
ZAHNGEOMETRIE
Bearbeitungslänge an der Spanfläche < 25 mm
Spanwinkel -35° - +20°
Achswinkel ≤ 30°
Bearbeitungslänge an der Freifläche < 40 mm
Freiwinkel 0 - +25°
Schrägungswinkel ≤ 45°
Zahnteilung 6 - 180 mm
WERKZEUGDATEN
WERKZEUGSCHNITTSTELLEN
Schnittstelle Spanteiler-Spindel ø 50 mm
SPINDEL(N)
Drehzahl Riemenspindel(n) mit FU 1600 - 5500 min-1
Drehzahl der Spanteiler-Spindel 1600 - 5500 min-1
SCHNITTSTELLEN
Anschlusswert elektrisch 6,4 kVA
Pneumatikdruck 0,6 - 1 MPa (6 - 10 bar)
KÜHLMITTELEINRICHTUNG INTERN
Kühlmittelbehälter 230 l

Download

CM 300
CM 300
Broschüre

Ihr Kontakt

Land
VOLLMER WERKE
Maschinenfabrik GmbH
Weitere Ansprechpartner

Ehinger Straße 34
88400 Biberach/Riß
Deutschland

Telefon: +49 7351 5710
Fax: +49 7351 571130
info@vollmer-group.com