zurück

Ältester Vollmer Mitarbeiter feiert rundes Jubiläum 04.04.2022

zur Übersicht

Darcio Padilha aus Brasilien feierte am 1. April 2022 sein 20-jähriges Dienstjubiläum beim Biberacher Schärfspezialist Vollmer. Allein dieses Jubiläum wäre keine besondere Nachricht, schließlich erreichen viele Vollmer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 40 Dienstjahre und mehr. Allerdings ist Darcio Padilha mit 76 Jahren der älteste Mitarbeiter, der in Vollzeit bei Vollmer angestellt ist. Doch während die meisten Menschen in seinem Alter längst im verdienten Ruhestand sind, plant Darcio Padilha, auch seinen 80sten Geburtstag noch als aktiver Vollmer Mitarbeiter zu feiern.

Geboren wurde Darcio Padilha am 9. Oktober 1945 im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais und seine Liebe zu Zahlen wurde ihm bereits in die Wiege gelegt, auch sein Vater Drauzio war Buchhalter in São Paulo. Mit 14 Jahren begann er eine Bankausbildung und gründetet in den 1970er-Jahren mit seinem Vater eine Buchhaltungsfirma.

„Nach dem Verkauf unserer Firma war ich für verschiedene US-amerikanische Unternehmen tätig, mal in Brasilien oder auch in den USA, bis ich dann vor 20 Jahren zu Vollmer wechselte. Und während andere im Alter von 57 Jahren schon an ihre Rente denken, entschloss ich mich, nochmals mit Schwung durchzustarten“, sagt Darcio Padilha, der heute als Geschäftsführer der Vollmer Niederlassung in Brasilien die Themen Finanzen und Recht verantwortet.

Überrascht hat Darcio Padilha die unterschiedlichen Philosophien und Arbeitsweisen zwischen US-amerikanischen und deutschen Unternehmen. Vor allem die Mentalität und die Strategie von Vollmer, die sich auf langfristige Perspektiven und auf die Kunden konzentriert, war ihm in dieser Art und Weise noch nie begegnet. Als größte Herausforderung für einen Buchhalter in Brasilien sieht er die Aufgabe, stets ein waches Auge auf politische und wirtschaftliche Entwicklungen zu haben: Der Wechselkurs schwankt zwischen Brasilien und anderen Ländern manchmal um zwei
Prozent pro Tag, nach oben oder unten – manchmal sind es bis zu 40 Prozent pro Jahr.

„Die Änderung der Gesetze sowie die Zinsschwankungen aufgrund der Inflation machen aus meiner Sicht Brasilien zur besten ‚Universität‘, um das Management eines global agierenden Unternehmens wie Vollmer zu erlernen“, sagt Darcio Padilha mit einem schelmischen Augenzwinkern.

Und wenn sich Darcio Padilha nach Feierabend oder am Wochenende von seiner Arbeit erholt, stehen bei ihm Schwimmen und Laufen auf dem Fitnessprogramm. Jeden Tag legt er mindestens zehn Laufkilometer zurück und jährlich absolviert er möglichst einen Wettkampf – beim letzten Zehn-Kilometer-Lauf im Jahr 2020 gewann er in einer Zeit von einer Stunde und zehn Minuten in seiner Altersklasse. Zudem reist er gerne mit seiner Frau um die Welt, um Länder in Amerika, Europa und Asien zu entdecken und neue Kulturen kennenzulernen. Zuhause genießt er die gemeinsame Zeit mit seiner Tochter und seinem Sohn sowie seinen zwei Enkelkindern.

„Es ist der Stolz unseres Unternehmens, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lange bei Vollmer bleiben – jährlich feiern bei uns im Schnitt fünf Beschäftigte ihr 40-jähriges Jubiläum und mehr“, sagt Jürgen Hauger, Geschäftsführer der Vollmer Gruppe. „Dass jedoch ein Vollzeitbeschäftigter mit 76 Jahren ein rundes Jubiläum hat, gab es bisher noch nie – hierzu vielen Dank und die besten Glückwünsche an Herrn Padilha.“

Presse-Kontakt

Ingo Wolf
Marketing Services
AdresseEhinger Straße 34 // 88400 Biberach/Riß
Virtual
Showroom