zurück

Abschlussarbeit: Erarbeitung und Umsetzung eines Konzeptes zur Konfiguration von optionalen Feldbuskomponenten (EtherCAT) in Werkzeugmaschinen

Abteilung: Entwicklung, Bereich Steuerungs- und Antriebstechnik

Dauer: nach Absprache (ca. 6 Monate)

Zeitraum: Wintersemester 2018/2019

 

Ziel der Arbeit: Erstellung eines steuerungs-neutralen Umsetzungskonzepts, welches eine „Online-Konfiguration" von Feldbuskomponenten der Maschine in Abhängigkeit eines einzigen Maschinenprojektes pro Maschinentype zulässt.

Diese spannenden Aufgaben warten dabei auf Sie:

  • Einarbeitung in Feldbustechnologien (EtherCAT)
  • Vergleiche und Recherchen über Vorgehensweisen anderer Feldbustechnologien
  • Steuerungsneutrale Betrachtung der Ausgangssituation
  • Erarbeitung eines steuerungsneutralen Umsetzungskonzeptes
  • Umsetzung des Konzeptes an einer ausgewählten
  • Steuerungsplattform und Werkzeugmaschine

So passen Sie zu uns!

  • Sie sind Student/-in der Fachrichtung Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Sie besitzen Erfahrungen in objektorientierter Programmierung sowie Kenntnisse in Feldbussen und im Bereich der Automatisierungstechnik
  • Sie arbeiten gerne selbständig, strukturiert und zielorientiert
  • Als echter Teamplayer zeichnen Sie sich durch Einsatz-Freude, Lernbereitschaft und Engagement aus

Sind Sie bereit für eine Karriere mit dem V-Faktor?

Holen Sie sich VOLLMER als kompetenten Partner für Ihre Abschlussarbeit ins Boot! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH

Personalentwicklung – Frau Sandra Moll

Ehinger Straße 34 – 88400 Biberach/Riss

Tel.: 07351 / 571-724

karriere@vollmer-group.com

Ihr Ansprechpartner

Sandra Moll
Studium/Praktikum
Adresse Ehinger Straße 34 // 88400 Biberach/Riß