zurück

ABSCHLUSSARBEIT IM BEREICH STEUERUNGSKOMPONENTEN PROGRAMMIERUNG EINER VIRTUELLEN WERKZEUGMASCHINE

DAS SIND IHRE AUFGABEN

  • Ziel der Arbeit ist die vollständige realitätsnahe  Virtualisierung einer CNC Werkzeugmaschine. 
  • Es soll anhand einer konkreten Maschinensteuerung eine Simulationsumgebung geschaffen werden, die es ermöglicht, unabhängig von der eigentlichen Maschinenhardware Abläufe und Programm zu simulieren.
  • Sie arbeiten sich in die bestehende PLC/CNC Steuerung ein.
  • Sie erarbeiten ein Softwarearchitektur zur Anbindung an eine Simulationssoftware.
  • Die Umsetzung und Implementierung anhand einer konkreten Maschine runden die Aufgabenstellung ab.

DAS IST IHR PROFIL

  • Sie sind Student/in der Fachrichtung Elektro- und Informationstechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Sie zeichnen sich durch gute Kenntnisse in der Hochsprachen SPS-Programmierung aus.
  • Sie überzeugen durch eine selbst organisierte, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise.
  • Als echter Teamplayer zeichnen Sie sich durch Einsatzfreude, ein offenes Wesen und Kommunikationsstärke aus.
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus.

IHR WEG ZU UNS

Neue Perspektiven. Neue Ziele. Sind Sie bereit?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH

Personalabteilung / Sandra Moll

Ehinger Straße 34 // 88400 Biberach/Riß

karriere@vollmer-group.com

Tel. +49 7351 571 724

ABSCHLUSSARBEIT: PROGRAMMIERUNG EINER VIRTUELLEN WERKZEUGMASCHINE
ABSCHLUSSARBEIT: PROGRAMMIERUNG EINER VIRTUELLEN WERKZEUGMASCHINE
Stellenausschreibung

Ihr Ansprechpartner

Hans Wahl
Personalleitung
Adresse Ehinger Straße 34 // 88400 Biberach/Riß