zurück

VOLLMER SCHLEIFMASCHINEN FÜR DIE BANDSÄGE IN DER METALLBEARBEITUNG So läuft es rund

Hartmetallbestückte Bandsägeblätter haben in der Metallzerspanung immer weitere Aufgaben übernommen. Sie zeichnen sich meist durch ihre geringe Dimension im Verhältnis zu den oft überdimensionalen Stücken aus, welche zu trennen sind. Der Vorteil von hartmetallbestückten Bandsägeblättern zum Schneiden von Metall liegt in dem sehr schmalen Schnittkanal und in den geringen Zerspanungsverlusten.

Bei hartmetallbestückten Bandsägen werden auf ein besonderes Trägermaterial, das gegenüber Wechselbiegebelastung auch bei hohen Schnittgeschwindigkeiten weitgehend unempfindlich ist, kleine Hartmetallstücke aufgeschweißt. Durch Feinstschliff erhalten die Zähne ihre in Abhängigkeit des zu schneidenden Materials stehende Geometrien. Der effektive Einsatz von Bandsägen zur Metallzerspanung setzt dabei maximale Präzision bei der Zahngeometrie voraus. Wissen wir. Deshalb gibt es bei VOLLMER bewährte Lösungen, die speziell auf diese Anforderungen hin entwickelt und gebaut wurden: für den Freiflächen-, geraden Spanflächen- und den beidseitigen Flankenschliff.

Und in den letzten 100 Jahren haben wir uns nicht nur ausgiebig mit Maschinen beschäftigt, sondern auch mit den Menschen, die sie bedienen. Um ihnen die Arbeit so einfach, sicher und angenehm wie möglich zu machen, gibt es das VOLLMER Bedienkonzept: intuitiv und logisch.

Die wichtigsten Vorteile unserer Sägeblattschleifmaschinen:

  • Kompakte Bauweise
  • Stabiler Maschinenaufbau für exakte Schärfergebnisse
  • Wartungsfreundlich dank Trennung Maschinen­ / Arbeitsraum
  • Einfache Bedienung
  • Hervorragendes Schliffbild
  • Hohe Leistung und Wirtschaftlichkeit
  • Geringer Serviceeinsatz
  • Fortschrittliche Technologie
  • Optimal abgestimmt auf Einsatzgebiet und Anforderungen

Entdecken Sie die VOLLMER Sägeblattschleifmaschinen

Hier gelangen Sie zu unserem Zubehör.

Ihr Kontakt

Land
VOLLMER WERKE
Maschinenfabrik GmbH
Weitere Ansprechpartner

Ehinger Straße 34
88400 Biberach/Riß
Deutschland

Telefon: +49 7351 5710
Fax: +49 7351 571130
info@vollmer-group.com