zurück

CHC 840 // CHC 1300 Flexible Schärfmaschine für hartmetallbestückte Kreissägeblätter

DAS MASCHINENKONZEPT

Die CHC-Reihe ist optimal gerüstet für das Schärfen von hartmetallbestückten Kreissägeblättern. Multitalente, die keine Wünsche offenlassen – aber jede Menge Möglichkeiten.

  • 4 CNC-gesteuerte Achsen für die komplette Bearbeitung aller gängigen Zahngeometrien in nur einem Umlauf – auch für Sägen mit Achswinkel und Gruppenverzahnung
  • Oszillationsschleifen serienmäßig – für hohe Abträge in nur einem Umlauf z.B. bei Bearbeitung von Reparaturzähnen
  • Motorisierte Span-Freiwinkelverstellung für schnelle Umstellung von Span- auf Freifläche
  • Optimale Bewegungskoordination für kurze Schleif- und reduzierte Nebenzeiten
  • Konsequent hydraulikfrei – sehr wartungsarm
  •  Automatische Zentralschmierung für verringerten Wartungsaufwand in der Grundausstattung enthalten

DIE ANWENDUNG

Die hohe Variabilität und Funktionalität macht die CHC Reihe zur jeweils ersten Wahl für das werkstattorientierte Schärfen von Kreissägeblättern in der Aluminium-, Kunststoff- und speziell der Holzverarbeitung. Flexibel einsetzbar für Schärfdienste, Hersteller von Kleinserien und natürlich Sägewerke. Dank der quer eingebauten Vorschubklinke mit pneumatischer Aushebung sind auch Spanersegmente kein Problem. Auch wenn diese mit oder ohne Verstärkungsring auf die eigens dafür gefertigten Schärfvorrichtungen aufgeschraubt werden, oftmals auch mit Füllstücken um die Lücken im Stammkörper aufzufüllen. 

  • Serienmäßig weit öffnende Blattklemmung für Sägen mit Bund oder Verstärkungsring
  • Optionale zweite Vorschubklinke zur Bearbeitung von Zahnteilungen bis 180 mm
  • Optionales Hohlbrustschleifgerät für die Bearbeitung von Hohlbrustsägen

DAS BEDIENKONZEPT

Das moderne Bedienkonzept mit dem neuen Multifunktions-Handrad gestaltet die Arbeit deutlich einfacher und schneller. Die Anwahl und das Verfahren der Achsen erfolgen nur noch über ein Modul – sehr hilfreich, um eine mögliche Fehlbedienung zu vermeiden. Zusätzlich dient das Handrad als Potentiometer, um im Automatikbetrieb Geschwindigkeitsanpassungen durchführen zu können.

  • Optimierte Bearbeitungszeiten und Oberflächengüten durch variable Eingabe der Schleifgeschwindigkeiten der verschiedenen Flächen
  • Keine Eingabe der Zahnteilung erforderlich dank der Sensorik der Vorschubklinke
  • Automatische Einstellung der Span- und Freiwinkel durch digitale Erfassung vermeidet Einstellfehler

IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • MEHR PRODUKTIVITÄT: Optimierte Schleifzeiten, höchste Bearbeitungspräzision, vorbildlicher Bedienkomfort – für das werkstattorientierte Arbeiten
  • MEHR WIRTSCHAFTLICHKEIT: Viel Leistung zu äußerst fairen Konditionen
  • MEHR FLEXIBILITÄT: 4 CNC-Achsen. Alle Zahngeometrien in einem Umlauf bearbeiten 

Schärfmaschine für Kreissägen // VOLLMER CHC 840 und CHC 1300

CHC840 CHC1300
WERKSTÜCKDATEN
KREISSÄGEBLÄTTER
Kreissägeblätter mit Aussendurchmesser 80 - 840 mm 80 - 1300 mm
Kreissägeblätter mit Bohrungsdurchmesser 10 - 300 mm 10 -300 mm
Kreissägeblätter mit Stammblattdicke ≤ 8 mm ≤ 8 mm
ZAHNGEOMETRIE
Bearbeitungslänge an der Spanfläche < 20 mm < 20 mm
Spanwinkel -10° - +40° -10° - +40°
Hohlbrust möglich bei Spanwinkel -10° - +30° -10° - +30°
Achswinkel ≤ 15° ≤ 15°
Bearbeitungslänge an der Freifläche < 24 mm < 24 mm
Freiwinkel +6° - +45° +6° - +45°
Schrägungswinkel ≤ 45° ≤ 45°
Zahnteilung 6 - 100 mm 6 - 100 mm
WERKSTÜCKAUFNAHME
Werkstück-Gewicht < 30 kg < 80 kg
SCHNITTSTELLEN
Anschlusswert elektrisch 5,4 kVA 5,4 kVA
KÜHLMITTELEINRICHTUNG INTERN
Kühlmittelbehälter 150 l 150 l

Download

CHC 840 // CHC 1300
CHC 840 // CHC 1300
Broschüre

Ihr Kontakt

Land
VOLLMER WERKE
Maschinenfabrik GmbH
Weitere Ansprechpartner

Ehinger Straße 34
88400 Biberach/Riß
Deutschland

Telefon: +49 7351 5710
Fax: +49 7351 571130
info@vollmer-group.com