zurück

CC 355 Produktionsanlage zum Schärfen von Span-/Freifläche und Flankenfreifläche

DREI BEARBEITUNGSSTATIONEN

DREI BEARBEITUNGSSTATIONEN

Span-/Freifläche und Flankenfreifläche – Bearbeitungsfolge variabel

KOMPAKTE BAUWEISE

KOMPAKTE BAUWEISE

Im Vergleich zu ähnlichen Produktionsanlagen benötigt die CC 355 wenig Platz 

KOMFORTABLE BEDIENUNG

KOMFORTABLE BEDIENUNG

Prägnante Symbole und anschauliche Grafiken sorgen für optimale Benutzerführung und bringen Sie einfach und effizient zum Ziel

INTERNES HANDLING

INTERNES HANDLING

Mit 4 Greifern zur automatischen Weitergabe der Kreissägeblätter

EXTERNES HANDLINGSYSTEM

EXTERNES HANDLINGSYSTEM

Für perfektes Beladen und Beschicken

NEUES BEDIENKONZEPT

NEUES BEDIENKONZEPT

Bewegliches Bedienpult für optimales Arbeiten an den einzelnen Stationen

DREI BEARBEITUNGSSTATIONEN

DREI BEARBEITUNGSSTATIONEN

Span-/Freifläche und Flankenfreifläche – Bearbeitungsfolge variabel

DREI BEARBEITUNGSSTATIONEN

DREI BEARBEITUNGSSTATIONEN

Span-/Freifläche und Flankenfreifläche – Bearbeitungsfolge variabel

EXTERNES HANDLINGSYSTEM

EXTERNES HANDLINGSYSTEM

Für perfektes Beladen und Beschicken

FLEXIBLE BEARBEITUNGSRICHTUNG

Beschickung und Bearbeitung der Werkstücke von beiden Seiten aus. Ausgestattet mit zwei Stationen zur Span- und Freiflächenbearbeitung und einer Station zur Flankenfreiflächenbearbeitung.

Die Flankenfreiflächenbearbeitung ist wahlweise an Station 1 oder Station 2 möglich.

GROSS GEDACHT: DAS MASCHINENKONZEPT

Die neue VOLLMER CC 355 verbindet drei Bearbeitungsstationen auf intelligente Weise – und ist damit optimal gerüstet für die schnelle und flexible Herstellung von Holzbearbeitungswerkzeugen bei großen Charge.

  • Produktionsanlage mit den 3 Bearbeitungsstationen Span-/Freifläche und Flankenfreifläche
  • Maschinenaufbau und Bearbeitungsreihenfolge variabel gestaltbar
  • Insgesamt 17 CNC-Achsen zur Bearbeitung aller bekannten Zahngeometrien in einem Umlauf
  • Internes Handlingsystem zur sicheren, schnellen Werkstückweitergabe
  • Anordnung der Rohteilstapel (links oder rechts) und Richtung des Maschinendurchlaufs frei wählbar

DAS BEDIENKONZEPT

So flexibel wie Sie: Das neu entwickelte Bedienkonzept der VOLLMER CC 355 gewährleistet perfekten Überblick und optimales Handling an jeder Bearbeitungsstation.

  • Bewegliches Bedienpult folgt dem Anwender von Station zu Station
  • Nach Einrasten in der neuen Bearbeitungsposition automatische Umstellung auf anstehenden Arbeitsgang
  • Beschickung erfolgt über das kompakte externe Handlingsystem
  • Gewohnt einfache, intuitive VOLLMER Bedienung –windowsbasiert

CC 355 – IHRE WICHTIGSTEN VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • MEHR PRODUKTIVITÄT
    Optimiert für große Chargen – Bearbeitungin VOLLMER Qualität. So bleiben Sie auf Erfolgskurs!
  • MEHR BEARBEITUNGSKOMFORT
    Neue bewegliche Bedieneinheit für höchste Arbeitsergonomie an jeder Station. So macht Effizienz Spaß!
  • MEHR FLEXIBILITÄT
    Alle bekannten Zahngeometrien in einem Umlauf: Bearbeitungsreihenfolge und -richtung frei wählbar. So sind Sie auf alles vorbereitet.

VOLLMER Produktionsanlage CC 355

CC355
WERKSTÜCKDATEN
KREISSÄGEBLÄTTER
Kreissägeblätter mit Aussendurchmesser150 - 355 mm
Kreissägeblätter mit Bohrungsdurchmesser≤ 50 mm
Kreissägeblätter mit Stammblattdicke≤ 3,5 mm
ZAHNGEOMETRIE
Tangentialfreiwinkel0° - +8°
Radialfreiwinkel0° - +6°
Achswinkel≤ 15°
Freiwinkel+8° - +25°
Schrägungswinkel≤ 45°
Zahnteilung6 - 100 mm
WERKSTÜCKAUFNAHME
Werkstück-Gewicht< 3,5 kg
WERKSTÜCK-HANDLING
Stapelhöhe< 300 mm
SCHNITTSTELLEN
Anschlusswert elektrisch9,4 kVA

Download

CC 355
CC 355
Broschüre

Ihr Kontakt

Land
VOLLMER WERKE
Maschinenfabrik GmbH
Weitere Ansprechpartner

Ehinger Straße 34
88400 Biberach/Riß
Deutschland

Telefon: +49 7351 5710
Fax: +49 7351 571130
info@vollmer-group.com